icon LBS 960x120px

Der Lehrbienenstand Marienfelde liegt am südlichen Stadtrand des Bezirks Tempelhof in der Naturschutzstation der Naturwacht Berlin e.V.

Träger war der Imkerverband Berlin e.V. und die Betreuung oblag bis zum 30.04.2021 dem Imkerverein Lichtenrade e.V.

Aktuell:

Der Lehrbienenstand ist seit dem 26. Oktober 2020 geschlossen und wird mit den bisherigen Angeboten und Aktionen auch nicht wieder öffnen!

Die Naturwacht e.V., als Hauptpächter des Geländes der Naturschutzstation, hat den Nutzungsvertrag zunächst zum 31.12.2020 und in der Verlängerung zum 30.04.2021 gekündigt.

Über die von der Naturwacht geforderten Nutzungsbedingungen konnte keine Einigung erzielt werden.

Nach sieben Jahren erfolgreicher, ehrenamtlicher Arbeit am Lehrbienenstand bedauern wir diese Entwicklung außerordentlich. Mitglieder des Imkervereins Lichtenrade haben mit Begeisterung Praxiskurse für Anfänger, Führungen für Kindergruppen und Schulklassen sowie Tagesseminare für Erwachsene durchgeführt. Während der Saison standen jeweils an einem Wochenendtag Imker zur Besucherbetreuung bereit. Darüber hinaus stand der Schleuderraum externen Imkern zur Honigernte zur Verfügung.

Allen, die an der Arbeit am Lehrbienenstand beteiligt waren und deren Arbeit unterstützt haben, sowie allen Besuchern, sei herzlich gedankt.

"Team Lehrbienenstand" Imkerverein Lichtenrade e.V.

 

Soweit uns bekannt ist, strebt die Naturwacht eine Vereinbarung, direkt mit einem Imker persönlich, zur Weiterführung der Einrichtung unter dem Titel "Erlebbare Imkerei" an.