Wildbienen in Berlin – Vielfalt und Bedrohung

| 0

Liebe Freunde der Stadtnatur,

im Rahmen unserer monatlichen Vortragsreihe haben wir dieses Mal einen ausserordentlichen Experten dieser (meist eher unbemerkt surrenden) Tierchen zu Gast:

Dr. Christoph Saure „Büro für tierökologische Studien“

WILDBIENEN IN BERLIN – VIELFALT UND BEDROHUNG

Vortrag mit Diskussion Montag, den 8. Januar 2018 um 18 Uhr
BUND Geschäftsstelle Crellestr. 35, Ladeneingang
(U-Bf. Kleistpark/S-Bf. Kolonnenstrasse)

Der Rückgang von Arten und Individuenzahlen der Insekten ist letztes Jahr auch bei der Presse angekommen und hat es sogar in die Jamaika-Sondierungsgespräche geschafft. Für den Naturschutz ist das Thema nicht neu, wie Veröffentlichungen des Bundesamtes für Naturschutz zeigen. Aber wir wollen nicht oberflächlich stehen bleiben, sondern uns an diesem Abend konkret über eine wichtige Gruppe der Tierwelt von dem anerkannten Spezialisten Dr. Christoph Saure informieren lassen.

Ich freue mich auf zahlreiches Erscheinen und eine interessante Diskussion zu dem Thema.

Herzliche Grüße: Dr. Andreas Faensen-Thiebes
Landesvorstand / Sprecher AK Stadtnaturschutz
Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland e.V.

(BUND) Landesverband Berlin
Crellestr. 35, 10827 Berlin
Tel 0171-58 61 640 FAX 0322 298 308 70